Richtlinie zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieses Angebots. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Nutzerverhalten.

1. Wer ist verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung?

Diensteanbieter und Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Massier Consulting GmbH, Im Hofe 23a, 58566 Kierspe, (“Massier”, “wir” oder “uns”). Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Telefon: +49 2359 299 19 60
Telefax: +49 2359 568 62 8
E-Mail: info@ides24.de

2. In welchem Umfang werden personenbezogene Daten verarbeitet?

2.1 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unseres Online-Angebotes

a) Logfiles

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Internetseite von IDES24, wenn Sie sich also nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder sonst Informationen übermitteln, erheben wir die Daten, die Ihr Browser an unseren Server überträgt. Dazu zählen insbesondere:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • der Name der angeforderten Datei,
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • übertragene Datenmenge,
  • die Seite, von der aus Sie uns besuchen,
  • Ihr Betriebssystem und dessen Oberfläche,
  • Ihr Browsertyp sowie Sprache und Version der Browsersoftware,
  • eine Meldung über den erfolgreichen Abruf

Die Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen. Sie werden außerdem ausgewertet, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir bedienen uns dafür teilweise dem externen Web-Building & Web-Hosting-Dienstleister Squarespace, Inc. Für den Fall, dass dabei Daten auch in die USA Übertragen werden, hat sich Squarespace dem EU-US Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) unterworfen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

b) Cookies und ähnliche Technologien

Daneben setzen wir auf unserem Online-Angebot auch sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihrem Browser zugeordnet sind und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Über sie fließen der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zu, wie Einstellungen oder Daten zum Austausch mit dem System. Dies hilft uns, das Online-Angebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DS-GVO. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen.

Unser Online-Angebot nutzt folgende Arten von Cookies:

  • Sitzungs- bzw. transiente Cookies,
  • Langzeit- bzw. persistente Cookies,
  • Drittanbieter-Cookies (Third-Party-Cookies).

Sitzungs-Cookies speichern eine sog. Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. So werden z.B. bestimmte Eingaben (wie Log-in-Informationen, Spracheinstellungen) von Ihnen so gespeichert, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Sitzungs-Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Langzeit-Cookies verbleiben vorerst auf Ihrem Endgerät, sodass wir Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennen und wir z.B. zuordnen können, welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Langzeit-Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Bei einem Besuch auf unseren Online-Angeboten werden auch Drittanbieter-Cookies von unseren Partnerunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert. Die Cookies enthalten Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots, z.B. welche Webseiten und Produkte besucht wurden. Die Datenerhebung erfolgt in pseudonymisierter Form durch Zuweisung einer Identifikationsnummer, welche nicht mit Ihren eventuell anderweitig bei uns angegebenen personenbezogenen Daten zusammengeführt wird.

Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen jederzeit löschen oder ihre Speicherung verhindern, wobei Letzteres dazu führen kann, dass unser Angebot für Sie nur noch eingeschränkt funktioniert. Welche mit Cookies vergleichbaren Technologien bei uns eingesetzt werden und wie man bei den einzelnen Drittanbietern dem Einsatz von Cookies und anderen Technologien widersprechen kann, wird in dieser Datenschutzerklärung in den betreffenden Abschnitten erklärt.

2.2 Kommunikation mit UNS

a) Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Kontaktformular, Brief, Fax, E-Mail, Social Media oder Anruf Kontakt zu uns aufnehmen, verarbeiten wir die dabei von Ihnen angegebenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und – nur in den gesetzlich zulässigen Fällen bei der Kommunikation mit Unternehmern – für Werbezwecke. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

b) Blog

In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um unsere Tätigkeiten veröffentlichen, können Sie öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird zusammen mit Ihrem angegebenen Nutzernamen veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzername und E-Mail-Adresse ist notwendig, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Sie werden zum Betrieb des Forums verarbeitet. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

2.3 Verarbeitung von Daten zur Webanalyse

Google Analytics

Unser Online-Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. („Google“). Google verwendet Cookies (siehe dazu Punkt 2.1 b), die eine Analyse der Benutzung unseres Online-Angebotes durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in dem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädst und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/Insbesondere bei mobilen Geräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie hier klicken: Google Analytics deaktivieren.

Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung beim Besuch unseres Online-Angebotes verhindert. Bitte beachten Sie dabei, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Endgerät auch dieser Opt-out-Cookie gelöscht wird; sollten Sie daher in diesem Fall weiter widersprechen wollen, müssen Sie den Cookie über die obige Schaltfläche erneut setzen. Der Opt-out-Cookie ist pro Top-Level-Domain, pro Browser und pro Endgerät gesetzt und verhindert die Erfassung nur für dieses Online-Angebot.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google LLC dem EU-US Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) unterworfen. Rechtsgrundlagen für die Nutzung von Google Analytics sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Fax: + 353 (1) 436 1001. Siehe auch die Nutzungsbedingungen (https://www.google.com/analytics/terms/de.html) und die Übersicht zum Datenschutz (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de) für Google Analytics sowie die Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

2.4 Nutzungsbasierte Online-Werbung

Unser Online-Angebot verwendet verschiedene Conversion-Tracking- und Retargeting-Technologien, die von anderen Diensteanbietern bereitgestellt werden. Wir nutzen diese Technologien, um unser Online-Angebot für Sie interessant zu gestalten. Die Informationen helfen uns auch dabei, Nutzer, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben, auf den Webseiten unserer Partnerunternehmen mit individuell zugeschnittener Werbung anzusprechen. Wir gehen davon aus, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug aufweist. Zugleich wollen wir unpassende und aufdringliche Werbung vermeiden.

Allgemeine Informationen zu werbebezogenen Technologien von Drittanbietern und wie Sie sie deaktivieren können, finden Sie u.a. auf folgenden Webseiten:

Einsatz von Google AdWords-Conversion-Tracking

Google AdWords-Conversion-Tracking
Wir nutzen das Angebot der Google LLC („Google“), Google AdWords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sog. Google AdWords) auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Auf diese Weise wollen wir Ihnen Werbung anzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie attraktiver gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sog. „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen es Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines AdWords-Kunden (hier von uns) besucht und der auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der AdWords-Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem AdWords-Kunden wird ein anderer Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Uns werden von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und unter https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) besuchen: http://www.networkadvertising.org. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) unterworfen.

3. Welche Rechte habe ich?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Erhalt einer Kopie,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Vervollständigung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben (im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO), können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird nicht berührt.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Beschreibung der einzelnen Funktionen dargestellt wurde. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie aber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder Webanalyse jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Wie in den betreffenden Abschnitten jeweils dargestellt, bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten teilweise externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden generell gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir als Verantwortlicher unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bei Gewinnspielen und anderen Aktionen können weitere Verarbeitungsvorgänge anfallen. In dem Fall werden Sie bei der jeweiligen Aktion von uns darüber informiert.

Fragen und Anmerkungen zu dieser Richtlinie sind jederzeit willkommen und richten sich bitte an info@ides24.de

 

Vielen Dank, dass Sie sich diese Erklärung bis zum Ende durchgelesen haben!